Alles zum Thema 'Neues'

27-04-2011

Unser nächstes Treffen findet am Mittwoch, 27. April 2011 ab 19.30 im Halleschen Brauhaus statt.

Konferenz des Deutsch-Französischen Ausschusses im RGRE/ Berlin

017

In der französischen Botschaft am Pariser Platz.

Am 20 . und 21. Januar 2011 fand in der franz√∂sischen Botschaft in Berlin die Konferenz des Deutsch-Franz√∂sischen Ausschusses im RGRE (Rat der Gemeinden und Regionen Europas) statt. Mehr als 200 Teilnehmer haben an der Jahreskonferenz zum Thema “Redynamisierung der St√§dtepartnerschaften” teilgenommen. ¬† ¬† Die Initiative Halle-Grenoble hat ihre Aktivit√§ten auf einer doppelseitigen Stellwand vorgestellt. ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†(Bericht folgt)

In der französischen Botschaft am Pariser Platz

Frohes Neues Jahr 2011 !

Ein herzliches Dankesch√∂n unseren Besuchern sowie allen Helfern am Stand der Initiative Halle-Grenoble auf dem Weihnachtsmarkt und…
ALLES GUTE im Neuen Jahr !
Zwei Tage lang konnten sich Interessenten √ľber die Aktivit√§ten im Rahmen der St√§dtepartnerschaft informieren und dabei Grenobler Waln√ľsse kosten. Dabei m√∂chten wir dem Trothaer Naturata-Biomarkt f√ľr die gro√üz√ľgige Spende danken.
Unterst√ľzt wurden wir – wie im letzten Jahr auch – durch die Abteilung f√ľr Internationale Beziehungen der Stadt Grenoble, die vielf√§ltiges Informationsmaterial zur Verf√ľgung stellte.

Grenoble bei ‚ÄěKinderstadt‚Äú auf der Pei√ünitzinsel vertreten

In das Projekt “Kinderstadt“¬†waren in diesem Jahr erstmals die halleschen Partnerst√§dte einbezogen. Junge “Sallenser” haben nach dem Entwurf von Sch√ľlern der Cit√© Scolaire Internationale Europole de Grenoble eine Papiersch√∂pfanlage gebaut.

Vom 14. bis 19. Juni 2010 kamen die 12- bis 13j√§hrigen Grenobler dann selbst zum Papiersch√∂pfen nach “Halle an Salle”. Den kulturellen Austausch mit Kindern anderer Nationen erlebten sie gemeinsam mit einer 8. Klasse vom Giebichenstein-Gymnasium, die die Patenschaft √ľbernommen hat.

Am Donnerstag vormittag wurde die franz√∂sische Gruppe von Vertretern der Stadt Halle offiziell begr√ľ√üt. F√ľr die netten Gru√üworte bedankten sich die Grenobler Sch√ľler mit drei Liedern in beiden Sprachen. Bei sch√∂nstem Wetter hatten sich alle vor der Grenobler Papierfabrik in der Kinderstadt versammelt. Nat√ľrlich war die Initiative Halle-Grenoble mit dabei !

Zum Abschluss ihres Aufenthaltes in der Kinderstadt veranstalteten sie gemeinsam mit den Gastgebern ein Abschiedsfest mit musikalischen, sportlichen, schauspielerischen und …. kulinarischen Beitr√§gen.

Fotos: S. K√ľhne

 

Grenobler Denkmalpfleger besuchten Halle

Im Rahmen der St√§dtepartnerschaft Halle-Grenoble besuchte eine Gruppe st√§dtischer Denkmalpfleger aus Grenoble zwischen dem 19.5. und dem 24.5.2010 die Stadt Halle. Schwerpunkt ihres Aufenthaltes waren die wichtigsten Sehensw√ľrdigkeiten der Stadt, wie z.B. das historische Zentrum mit Marktkirche und Hausmannst√ľrmen sowie die Franckeschen Stiftungen, das H√§ndelhaus, die Moritzburg und die Universit√§t.

Mitglieder der Initiative Halle-Grenoble und der Deutsch-Französischen-Gesellschaft nahmen die Grenobler in ihre Familien auf.

Es bleibt die Erinnerung an wunderbare gemeinsame Tage und an viele interessante Begegnungen.

Fotos: S. K√ľhne

Internationaler Tag der Städtepartnerschaften

Fotos: S. Pröschel

Der Tag der St√§dtepartnerschaften fand am 24. April von 10 – 13 Uhr auf dem Marktplatz statt. Verschiedene Vereine stellten sich mit einem Info-Stand vor. Auch bei der Initiative Halle ‚Äď Grenoble fanden sich¬† interessierte Besucher ein.

HalleForum berichtet